interPartner
Politikberatung

Wir glauben daran, dass alle Ziele erre­icht wer­den kön­nen. In der Poli­tik bedarf es, wie in anderen Bere­ichen des Lebens auch, eines guten Plans, der richti­gen Strate­gie und per­fek­ter Organ­i­sa­tion. Wir bieten Ihnen Erfahrung, Exper­tise und Moti­va­tion an, um gemein­sam Ihre Ziele zu erre­ichen. Dafür bedi­enen wir uns mod­ern­ster wis­senschaftlich­er Analy­sen und Kommunikationsstrategien.

Strategie

Jedes Ziel in der Poli­tik braucht zur Erre­ichung eine klare und flex­i­ble Strate­gie und eine geeignete Kam­pagne. Wir entwick­eln mit Ihnen eine für Sie und Ihre Ziele maßgeschnei­derte Roadmap sowie On- und Offline-Kampagne.

Kommunikation

Poltische Kom­mu­nika­tion ist für uns mehr als nur ein Ein­bahn­straße. Wir ver­ste­hen sie als gezielte und plan­bare Inter­ak­tion. Mit der richti­gen Pla­nung und Organ­i­sa­tion lassen sich Akteure authen­tisch und pos­i­tiv darstellen. Dafür bieten wir Ihnen unsere speziell auf Ihre Ziele abges­timmten Lösun­gen an.

Schulungen

Wir bieten Vorträge und Schu­lun­gen zu ver­schiede­nen The­men der poli­tis­chen Kom­mu­nika­tion. Immer maßgeschnei­dert auf Ihren Bedarf.

Unsere Referenzen

Wir zeigen Ihnen Lösungen zu komplexen Problemen.

Ihre Ziele sind kom­plex, zusam­men find­en wir die passenden Lösun­gen. Unser Team aus Sozialwissenschaftler*innen, Politikwissenschaftler*innen, Pädagog*innen und Grafiker*innen berat­en Sie ehrlich, kri­tisch und zielorientiert. 

Unsere Leistungen, maßgeschneidert für Ihren Erfolg!

Wir glauben daran, dass alle Ziele erre­icht wer­den kön­nen. In der Poli­tik bedarf es, wie in anderen Bere­ichen des Lebens auch, eines guten Plans, der richti­gen Strate­gie und per­fek­ter Organ­i­sa­tion. Wir bieten Ihnen Erfahrung, Exper­tise und Moti­va­tion, um gemein­sam Ihre Ziele zu erre­ichen. Dafür bedi­enen wir uns mod­ern­ster wis­senschaftlich­er Analy­sen und Kommunikationsstrategien.

Presseberatung

Laut aktuellen Zahlen lesen rund 44,6 Mil­lio­nen Deutsche mehrmals wöchentlich eine Zeitung; ins­ge­samt wer­den pro Tag ca. 13,5 Mil­lio­nen Exem­plare von Tageszeitun­gen verkauft, wobei sich ePa­pers zunehmender Beliebtheit erfreuen – auch diejeni­gen der lokalen Presse. Wen­ngle­ich Social Media als Kanal zur ober­fläch­lichen Infor­ma­tion­s­gewin­nung häu­fig genutzt wird, greifen poli­tisch informierte Bürg­erIn­nen zur ver­tieften Infor­ma­tion­s­gewin­nung ins­beson­dere auf die klas­sis­chen Print­me­di­en zurück. Höheres poli­tis­ches Inter­esse bedeutet sta­tis­tisch gese­hen immer eine höhere Wahrschein­lichkeit zur Wahlbeteili­gung. Daher ist die fokussierte, strate­gis­che poli­tis­che Arbeit mit der Presse uner­lässlich­er Baustein erfol­gre­ich­er Kam­pag­nen! Wir analysieren für Sie auf Wun­sch qual­i­ta­tiv sowie quan­ti­ta­tiv den The­men­fokus der für Sie rel­e­van­ten Presseerzeug­nisse und erar­beit­en gemein­sam mit Ihnen eine Strate­gie, wie über gezielte Pressemit­teilun­gen und Inter­views geschick­tes poli­tis­ches Fram­ing geleis­tet wer­den kann.

Teamentwicklung

Ein Wahlkampf bietet immer den Zielkon­flikt, dass Kan­di­datIn­nen für sich kämpfen, jedoch auch für die eigene Partei. Wir wis­sen aus unser­er Erfahrung, dass Ehre­namtliche nicht nur altru­is­tis­che, son­dern dur­chaus ego­is­tis­che Motive ver­fol­gen, Intri­gen pla­nen und sich gegen­seit­ig aus­booten kön­nen. Selb­st, wenn Ihre Partei­gliederung diesen Punkt nicht erre­icht hat, gilt es, proak­tiv gegen­zus­teuern und gle­ichzeit­ig die vorhan­de­nen Team­res­sourcen opti­mal zu nutzen.
Mit unseren Meth­o­d­en zur Team-Diag­nose arbeit­en wir gezielt daran, Ihrem Team die notwendi­gen Kom­pe­ten­zen zu einem gelin­gen­den gemein­samen Wahlkampf zu ver­mit­teln. Dass immer mal wieder Befind­lichkeit­en einzel­ner Mit­glieder her­vorstechen, Kon­flik­te aus­ge­tra­gen wer­den oder Diskus­sio­nen ausufern, muss nicht dauer­haft hin­genom­men wer­den. Reibereien und Zwist beein­trächti­gen die organ­i­sa­tionale Schlagkraft im Wahlkampf enorm!
Fra­gen Sie auch nach unser­er Work­shoprei­he ‚Fit für den Wahlkampf‘, in der wir gemein­sam Ihr Team entwickeln! 

Framing

Prim­ing, Fram­ing, Nudg­ing… Wo wir auch hin­schauen, tre­f­fen wir ver­mehrt auf neue Begriffe sprach­lich­er Muster und poli­tis­ch­er Kom­mu­nika­tion. Längst geht es nicht mehr darum, Wäh­lerIn­nen zu überre­den, son­dern zu überzeu­gen. Dies hal­ten wir für den kor­rek­ten Ansatz: Die Wahlentschei­dung sollte nicht Ergeb­nis eines wie auch immer geart­eten sozialen Drucks sein, son­dern im Gegen­teil eine ‚Herzen­san­gele­gen­heit‘ darstellen. Damit das gelingt, müssen rhetorische Fähigkeit­en geschaf­fen und aus­ge­baut werden.

Unser Ansatz bezieht dabei die Het­ero­gen­ität von Ehre­namtlichen und Kan­di­datIn­nen aktiv in die Schu­lun­gen ein. In einem ersten Schritt entwick­eln wir mit Ihnen gemein­sam sprach­liche Frames, unter­legen also Ihre Slo­gans mit einem gewis­sen Bedeu­tungsrah­men. Dazu genügt es nicht, gegen etwas zu sein, son­dern für ein erstrebenswertes Ziel einzutreten, das auch sprach­lich und kom­mu­nika­tiv pos­i­tiv wirken muss.

Mit der Entwick­lung von Slo­gans oder Beispielargu­menten geben wir uns jedoch nicht zufrieden. Wir wis­sen, dass manche Men­schen ein größeres rhetorisches Tal­ent besitzen als andere. Dem passen wir unsere Schu­lung­sun­ter­la­gen sowie Train­ings zur Erweiterung der indi­vidu­ellen rhetorischen Fähigkeit­en an. Nach ein­er Rhetorikschu­lung der inter­Part­ner GmbH kann jede Kan­di­datin und jed­er Kan­di­dat poli­tis­che Inhalte in eigenes Sprach­han­deln über­set­zen und eine völ­lig neue Art der Sprech­fähigkeit erleben. Nutzen Sie bei Bedarf gerne unsere Ange­bote zum indi­vidu­ellen Coaching!

Fra­gen Sie auch nach unser­er Work­shoprei­he ‚Fit für den Wahlkampf‘, in der wir gemein­sam mit Ihnen Frames erarbeiten!

 

Argumentations- und Konflikttraining

Prim­ing, Fram­ing, Nudg­ing… Wo wir auch hin­schauen, tre­f­fen wir ver­mehrt auf neue Begriffe sprach­lich­er Muster und poli­tis­ch­er Kom­mu­nika­tion. Längst geht es nicht mehr darum, Wäh­lerIn­nen zu überre­den, son­dern zu überzeu­gen. Dies hal­ten wir für den kor­rek­ten Ansatz: Die Wahlentschei­dung sollte nicht Ergeb­nis eines wie auch immer geart­eten sozialen Drucks sein, son­dern im Gegen­teil eine ‚Herzen­san­gele­gen­heit‘ darstellen. Damit das gelingt, müssen rhetorische Fähigkeit­en geschaf­fen und aus­ge­baut werden.

Unser Ansatz bezieht dabei die Het­ero­gen­ität von Ehre­namtlichen und Kan­di­datIn­nen aktiv in die Schu­lun­gen ein. In einem ersten Schritt entwick­eln wir mit Ihnen gemein­sam sprach­liche Frames, unter­legen also Ihre Slo­gans mit einem gewis­sen Bedeu­tungsrah­men. Dazu genügt es nicht, gegen etwas zu sein, son­dern für ein erstrebenswertes Ziel einzutreten, das auch sprach­lich und kom­mu­nika­tiv pos­i­tiv wirken muss.

Mit der Entwick­lung von Slo­gans oder Beispielargu­menten geben wir uns jedoch nicht zufrieden. Wir wis­sen, dass manche Men­schen ein größeres rhetorisches Tal­ent besitzen als andere. Dem passen wir unsere Schu­lung­sun­ter­la­gen sowie Train­ings zur Erweiterung der indi­vidu­ellen rhetorischen Fähigkeit­en an. Nach ein­er Rhetorikschu­lung der inter­Part­ner GmbH kann jede Kan­di­datin und jed­er Kan­di­dat poli­tis­che Inhalte in eigenes Sprach­han­deln über­set­zen und eine völ­lig neue Art der Sprech­fähigkeit erleben. Nutzen Sie bei Bedarf gerne unsere Ange­bote zum indi­vidu­ellen Coaching!

Fra­gen Sie auch nach unser­er Work­shoprei­he ‚Fit für den Wahlkampf‘, in der wir gemein­sam mit Ihnen Frames erarbeiten!

 

Fit für den Wahlkampf

Unsere Work­shoprei­he ‚Fit für den Wahlkampf‘ pro­fes­sion­al­isiert all jene, die selb­st um ein Man­dat kämpfen oder die als Mit­glieder eines Wahlkampfteams andere darin unter­stützen wollen. Im Rah­men unser­er Work­shoprei­he entwick­eln wir ein starkes und schlagkräftiges Team und schulen dieses zu allen wichti­gen The­men des Wahlkampfes. Dabei geht es nicht nur um indi­vidu­elles Wahlver­hal­ten, son­dern auch um ziel­grup­pen­gerechte Kom­mu­nika­tion, um poli­tis­che Strate­gie und um den Aus­bau rhetorisch­er Fähigkeit­en. Mit unserem Fun­dus an erleb­nisori­en­tierten Wahlkamp­fak­tio­nen helfen wir Ihnen dabei, ein attrak­tives und starkes Image aufzubauen, das die Wäh­lerIn­nen begeis­tert. In Zeit­en von Coro­na sind diese Sem­i­nare selb­stver­ständlich auch dig­i­tal zugänglich.

Fordern Sie gerne von uns eine Über­sicht unser­er restlichen Kapaz­itäten für 2021 an – gerne bieten wir die Work­shoprei­he an Woch­enende an, um uns dem Arbeit­sall­t­ag Ihrer Mit­glieder anzupassen.

Datengestützter Wahlkampf

Mit den Sinus-Milieus des Sinus-Insti­tutes liegt eine Ver­mes­sung sozialer Milieus und damit der Gesellschaft sowie der Wäh­lerIn­nen vor. Wir analysieren für Sie die Sinus-Dat­en sowie gesellschaftliche Struk­tur­dat­en in Ihrem Wahlkreis. Basierend darauf entwick­eln wir Strate­gien, die Sie und alle weit­eren, engagierten Mit­glieder, sowohl im Wahlkampf als auch für die poli­tis­che Arbeit ins­ge­samt nutzen kön­nen.
Wir kön­nen hier­bei nicht nur ermit­teln, wie hoch der Bil­dungs­stand, die Arbeit­slosigkeit und das Einkom­men sind, son­dern Sie erfahren auch, wie Ihre Wäh­lerIn­nen ‚tick­en‘ – und das straßen­ge­nau, herun­terge­brochen auf einzelne Häuserblöcke.
Mit unser­er Exper­tise im Umgang mit Struk­tur­dat­en und Dat­en der Sinus-Milieus erstellen wir Ihnen ein genaues Bild Ihres Wahlkreis­es. Damit zeigen wir Ihnen Poten­tiale ziel­gerichteter Wahlwer­bung und des Haustür­wahlkampfes auf. Zögern Sie nicht, son­dern erleben Sie gerne eine Demon­stra­tion unser­er Arbeit mit datengestützten Wahlkampftools.

Programmfindung

Wahl­pro­gramme sind zum erfol­gre­ichen Wahlkampf uner­lässlich. Wen­ngle­ich die aller­wenig­sten Wäh­lerIn­nen ein Wahl­pro­gramm voll­ständig lesen, dient es doch mehreren, nicht zu unter­schätzen­den Zweck­en: Es bietet Anhalt­spunk­te für die wesentlichen poli­tis­chen Forderun­gen, die am Wahl­stand oder in den Gesprächen mit Wäh­lerIn­nen rel­e­vant wer­den, es gibt den Ehre­namtlichen an der Parteiba­sis einen roten Faden für die eigene Arbeit und es hil­ft dabei, einen Kon­sens für die partei­in­terne Mei­n­ungsvielfalt herzustellen. Parteipro­gramme, egal auf welch­er Ebene, stellen zudem einen Aushand­lung­sprozess dar, der vorher von parteipoli­tis­chen Akteuren mit unter­schiedlichen Mei­n­un­gen geführt wurde.
Dies macht die Pro­gram­mer­stel­lung gle­ichzeit­ig enorm schwierig. Den beschriebe­nen Aushand­lung­sprozess zu gestal­ten erfordert den Ein­satz ein­er effek­tiv­en und effizien­ten Meth­ode der Arbeit­sor­gan­i­sa­tion. Nicht zulet­zt sollte die Parteiba­sis an der For­mulierung des Wahl­pro­gramms beteiligt wer­den – oder zumin­d­est den Ein­druck von Beteili­gung erfahren. Mit unseren inte­gra­tiv­en Prozessen gelingt es uns, den Spa­gat zwis­chen Pro­gram­mer­stel­lung, Aushand­lung­sprozessen und Befriedung aller inner­parteilichen poli­tis­chen Stoßrich­tun­gen zu meis­tern! Inner­halb der Pro­grammfind­ung arbeit­en wir auf Wun­sch work­shop- oder web­basiert. Mit unseren WebLive-Sem­i­naren ste­ht Ihnen als Ergänzung zu Präsen­z­work­shops ein Online-Tool zur virtuellen Pro­gram­mar­beit zur Verfügung.

Parteiplattform

Schieben Sie und Ihre Parteikol­legIn­nen Dateien noch per Email, Drop­box, oder weTrans­fer hin und her? Oder läuft die Kom­mu­nika­tion gar weit­ge­hend ohne elek­tro­n­is­chen Austausch?

Wenn ja, dann soll­ten Sie han­deln! Mit der inter­Part­ner-Parteiplat­tform ste­ht ein von uns entwick­eltes cloud-basiertes Tool zur Ver­fü­gung, das Ihnen nicht nur höch­ste Daten­sicher­heit bietet, son­dern zugle­ich leicht zu bedi­enen ist. DSG­VO-Kon­for­mität und Daten­schutz wer­den mit der inter­Part­ner-Parteiplat­tform stets gewährt und sind essen­tiell für die inhaltliche und struk­turelle Organ­i­sa­tion­sar­beit. Die inter­Part­ner-Parteiplat­tform wird zudem auf Sie und Ihre Organ­i­sa­tion­sstruk­tur angepasst. Bei Fra­gen ste­hen wir mit Rat und Tat zur Ver­fü­gung! Sup­port erhal­ten Sie per Tele­fon, eMail oder LiveChat – Sie wählen!

Mitgliederwerbung

Wir bieten Ihnen DIE Exper­tise zu Mit­glieder­wer­bung in Parteien. Mit der Dis­ser­ta­tion Die Neu­mit­glieder­wer­bung der SPD und CDU im Ver­gle­ich hat unser Mitar­beit­er Simon Jakobs das bish­er einzige umfan­gre­iche und sys­tem­a­tis­che Werk zur Mit­glieder­wer­bung in Parteien vorgestellt. Her­vorzuheben ist die Prax­is­nähe der Studie, die mith­il­fe von Umfra­gen sowie qual­i­ta­tiv­en Tiefen­in­ter­views das Vorge­hen erfol­gre­ich­er Mit­glieder­wer­berIn­nen in Parteien detail­liert erfasst hat. Die Ergeb­nisse der Studie stellen wir Ihnen in der Poli­tik­ber­atung selb­stver­ständlich zur Ver­fü­gung und erstellen, basierend darauf, ein indi­vid­u­al­isiertes Mit­glieder­wer­bekonzept für Sie und Ihre Partei­gliederung. Dabei acht­en wir auf spez­i­fis­che, für Sie rel­e­vante Kon­textfak­toren: Ob Mit­gliederdichte, Wahlver­hal­ten oder Alters­durch­schnitt in der Region. Wir beziehen alle zur gelin­gen­den Mit­glieder­wer­bung notwendi­gen Dat­en ein, wenn es darum geht, wieder mehr Men­schen an die Parteiar­beit heranzuführen.

Ein Tipp: Nutzen Sie unsere Ange­bote zu Rhetorikschu­lun­gen und Argu­men­ta­tion­strain­ings! Sie sind in der Mit­glieder­wer­bung Gold wert!

Gegner*innenanalysen

Um bess­er zu sein als der poli­tis­che Geg­n­er, hil­ft es, die eige­nen Stärken zu ken­nen. Noch mehr aber nützt es, die Schwächen der Konkur­renz zu ken­nen und zu nutzen. Dabei verzicht­en wir expliz­it auf neg­a­tive cam­paign­ing. Schmutzkam­pag­nen wird es mit uns nicht geben! Wie die Forschung (und sicht­bare Prax­is) zu amerikanis­chen Wahlkämpfen gezeigt hat, beschädi­gen schmutzige Wahlkämpfe das Anse­hen der Demokratie langfristig. Wir arbeit­en aus­nahm­s­los nach dem Ansatz, demokratieförder­lich zu agieren. Nicht zulet­zt ist dies eine Meth­ode, die erfol­gre­iche Wäh­ler­mo­bil­isierung gewährleis­tet. Den Geg­n­er zu ken­nen bedeutet damit vor­rangig, ihn the­ma­tisch ent­waffnen zu kön­nen. Das Auss­chlacht­en per­sön­lich­er Ver­fehlun­gen über­lassen wir dabei der Presse, treiben es aber selb­st nicht voran. Sie sehen: Wir arbeit­en nicht mit jedem! Lassen Sie uns mit geschick­ten Geg­n­er­analy­sen kurz- und mit­tel­fristig Erfolge feiern, ohne langfristig die Demokratie ins­ge­samt zu destabilisieren.

SWOT-Analysen

In der poli­tis­chen Kam­pag­ne­nar­beit benöti­gen Sie nicht zulet­zt eine Aus­lo­tung aller Stärken, Schwächen, Gele­gen­heit­en und Risiken Ihrer poli­tis­chen Aktiv­itäten. Wir helfen Ihnen dabei, kri­tisch auf das zu blick­en, was Sie kön­nen, was Sie nicht kön­nen, wo Sie Möglichkeit­en haben und wo Ihnen Gren­zen geset­zt sind. Dabei arbeit­en wir nicht nach dem Prinzip der Gefäl­ligkeits­ber­atung! Wir berat­en Sie stets ehrlich und direkt, mit der notwendi­gen Offen­heit und einem mitunter ern­sten Wort. Lei­der erken­nen wir die Ten­den­zen einiger Parteior­gan­i­sa­tio­nen, sich ein­er strate­gis­chen Neuaus­rich­tung zu ver­schließen und Ratschläge, ob aus der poli­tis­chen Beratung oder aus der Wis­senschaft, abzulehnen. Frei nach dem Mot­to: Gut ist einzig und allein, was die eigene Mei­n­ung bestätigt. Wir zeigen Ihnen mit unseren SWOT-Analy­sen klar, wo dieses Denken enden muss!

Panelbefragungen

Um für Ihre Ziel­gruppe zugeschnit­tene The­men und Designs zu find­en, führen wir für Sie von uns zusam­mengestellte Pan­el­be­fra­gun­gen durch. Passend zur gesellschaftlichen Struk­tur in Ihrem Wahlkreis kön­nen wir Antworten darauf liefern, wie The­men, Fotos und Designs bei den Bürger*innen ‚ankom­men‘ wer­den. Wir schaf­fen für Sie eine sta­bile Grund­lage, auf der Sie fundierte poli­tis­che Entschei­dun­gen tre­f­fen können.

close

Beim Newsletter anmelden und Gratis die Befragung von Jugendlichen per Mail bekommen! 

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unser­er Daten­schutzerk­lärung.