Unternehmensberatung seit 1997

Klarer Kurs.
Starke Position.

Beratung seit 1997

Klarer Kurs.
Starke Position.

Wahlkampf in der Corona-Krise II: Warum nicht mal agil?

Wahlkampf in der Coro­na-Krise – warum nicht mal agil?

Agile Meth­o­d­en sind ein offen­sichtlich­es Mod­e­wort gewor­den, oder, in Anlehnung an Lévi-Strauss (1950), flot­tierende Sig­nifikan­ten, also sin­nentleerte Worthülsen und damit wiederum geeignet, jeden beliebi­gen Sinn anzunehmen. Diese Entwick­lung ist bedauer­lich, han­delt es sich bei agilen Meth­o­d­en doch um eigentlich sin­nvolle Ergänzun­gen zur eige­nen (Wahlkampf)Arbeit, die vor allem in Krisen­zeit­en hand­lungs­fähig machen.

Wie im Beitrag zum Wahlkampf in der Coro­na-Krise I: Mit Resilienz zum Ziel aus­ge­führt, gilt auch für agile Meth­o­d­en, dass VUKA akzep­tiert wer­den sollte. Das bedeutet, mit Schwankun­gen und Wech­sel­wäh­lerIn­nen umge­hen zu kön­nen, mit zunehmenden Unsicher­heit­en zu leben, kom­plexe, teils undurch­dring­bare Prob­lem­la­gen hinzunehmen und Dop­peldeutigkeit­en auszuhal­ten. Nicht zulet­zt gilt es, in einem solchen Umfeld zunehmender Her­aus­forderun­gen hand­lungs­fähig und zugle­ich erfol­gre­ich zu bleiben.

Agile Meth­o­d­en kön­nen da dur­chaus helfen! Wer einen Ein­blick in agile Meth­o­d­en nehmen will, kann sich den 20 Seit­en umfassenden Scrum-Guide der Scrum-‚Päpste‘ Jeff Suther­land und Ken Schwaber durch­le­sen (Schwaber und Suther­land 2013). Doch Scrum stellt nur eine von vie­len agilen Meth­o­d­en dar. Scrum zu übernehmen, kann nicht inner­halb der let­zten Wahlkampf­monate geschehen, son­dern muss viel früher passieren.

Doch auch diejeni­gen, für die Scrum jet­zt zu spät kommt, müssen sich nicht von agilen Meth­o­d­en ins­ge­samt ver­ab­schieden. Vor allem für den End­spurt empfehlen sich sim­plere Meth­o­d­en wie Kan­ban. Kan­ban hat den Vorteil, sehr ein­fach zu sein. Zudem ist es nicht unbekan­nt: Kan­ban ken­nen wir von ein­fachen ToDo-Lis­ten. Ein Kan­ban-Board bein­hal­tet das Back­log, in dem sämtliche noch zu bear­bei­t­ende Auf­gaben zu find­en sind. Es bietet die Über­sicht über alle noch zu erledi­gen­den Anliegen; hier kön­nen selb­stver­ständlich jed­erzeit neue Auf­gaben ergänzt wer­den. Mit drei Spal­ten wer­den die Auf­gaben dann sortiert: Eine to do-Spalte mit anliegen­den Auf­gaben, eine work in progress-Spalte mit Auf­gaben, die ger­ade bear­beit­et wer­den und eine done-Spalte mit Auf­gaben, die erledigt wur­den. Ein klein­er Tipp: Für unser Gehirn ist es immer ganz angenehm zu sehen, dass wir etwas erledigt haben. Lasst die Auf­gaben bei done also ruhig hän­gen!

Ein Kan­ban-Board sieht dann exem­plar­isch wie fol­gt aus:

Je nach­dem, welche Struk­tur angenehmer emp­fun­den wird, kön­nen die Zeilen auch nach Kalen­der­wochen gestaffelt sein. Für eine Pri­or­itätenord­nung emp­fiehlt sich eher eine zusät­zliche Eisen­how­er-Matrix; diese soll hier aber nicht weit­er aus­ge­führt wer­den.

Was bringt das alles im Wahlkampf? Jedes Parteim­it­glied, das aktiv den Wahlkampf unter­stützt, kann ein Kan­ban-Board im Wahlkreis­büro auf­stellen und damit für eine opti­male Auf­gaben­verteilung sowie Trans­parenz sor­gen. Wer­den Auf­gaben sicht­bar, erhal­ten sie zugle­ich Struk­tur. Das ist ins­beson­dere in den für Ehre­namtliche meist (über)fordernden heißen Wahlkampf­phasen essen­tiell. Weit­ere agile Meth­o­d­en stellen wir in den näch­sten Wochen vor.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, schreiben Sie gerne eine Mail oder rufen Sie uns an!

Autor: Simon Jakobs, Leit­er der inter­Part­ner Akademie. In sein­er täglichen Arbeit begleit­et er Betrieb­sräte und bildet Ehre­namtliche aus und weit­er. Sie erre­ichen ihn unter 0201–2487851 oder unter akademie@interPartner.com.

Zitierte Lit­er­atur:

Lévi-Strauss, Claude (1950 [1989]): Ein­leitung in das Werk von Mar­cel Mauss. In: Mar­cel Mauss: Sozi­olo­gie und Anthro­polo­gie. Band 2. Frank­furt am Main: Fis­ch­er. S. 7–41.

Schwaber, Ken; Suther­land, Jeff (2013): Der Scrum Guide. Der gültige Leit­faden für Scrum: Die Spiel­regeln. URL: https://www.scrumguides.org/docs/scrumguide/v1/Scrum-Guide-DE.pdf [09.06.2020].